Putins Rede und die gekränkte Unschuld auf der Münchner Sicherheitskonferenz – Einige Teilnehmer der Münchner Konferenz

Von Hans-Werner Klausen

Die Rede des russischen Präsidenten Wladimir Putin auf der Münchener NATO-Sicherheitskonferenz 2007 war für viele Teilnehmer eine Überraschung und keine angenehme. Da der Rede inhaltlich nichts entgegenzusetzen war, spielten einige Teilnehmer und diensteifrige Journalisten entweder im Plenum oder gegenüber der Presse die gekränkte Unschuld. Weiterlesen