Auf dem Weg zur Querfront gegen Putin? – Liberale, Nationalbolschewisten und westliche Demokratieexporteure als Teilnehmer einer Moskauer Anti-Putin-Konferenz

Von Hans-Werner Klausen

Man stelle sich folgende Situation vor: in Berlin findet eine Konferenz statt, bei der sich Liberale, Ex-Dissidenten, Stalinisten, Nationalbolschewisten und Antisemiten gemeinsam mit westlichen Diplomaten und Funktionären angesehener westlicher Stiftungen versammeln , um dort gegen das Merkel-Regime zu wettern. Absurd, nicht wahr lieber Leser? Doch was in Deutschland absurd ist, das ist Realität, wenn es gegen den russischen Präsidenten Putin geht. Weiterlesen