Rainer Rupp: Neocons sind keine Linken

Advertisements

„Sturmgeschütz des Antiimperialismus“: Zum Tode von Werner Pirker (1947-2014)

Werner Pirker starb mit 66 Jahren / Foto: Peter Becker; CC BY SA 2.0
Foto: Peter Becker; CC BY SA 2.0

Von Hans-Werner Klausen

Werner Pirker – langjähriger Stammautor und politischer Kommentator der Tageszeitung „Junge Welt“ – ist tot. „Völlig unerwartet“, wie seine Redaktion mitteilte, verstarb der 66jährige am vergangenen Mittwoch, dem 15. Januar 2014 in Berlin. Nur wenige Tage zuvor hatte Pirker dort an einer Konferenz und dem traditionellen Luxemburg-Liebknecht-Gedenken teilgenommen. Weiterlesen