petra: „Die Russen tragen die Schuld an der Flüchtlingskrise.“

Propagandastation

Die Russen tragen die Schuld an der Flüchtlingskrise.

Medial hat wurden die Weichen gestellt. Und wenn der Tag kommt, an dem die Euphorie über die Flüchtlinge der Realität weichen wird, muss man bereit sein.
Und dieser Tag wird kommen. Denn die Regierungen Europas legen ein selbst für sie fast erstaunliches Mass an Unvermögen an den Tag.

Man hatte ja versucht, Orban als den Schuldigen darzustellen, was aber gründlich daneben ging. Das liegt daran, dass selbst der Dümmste weiss, Orban hat nichts getan, um diese Welle auszulösen. Er stellt sich nur quer, wenn es darum geht, die Suppe, die andere einbrockten, auszulöffeln.

Wie wird man den Russen die Schuld an der Flüchtlingskrise zuschieben, und woran lässt sich das erkennen?

Zunächst wird seit Kurzem das Engagement Russlands in Syrien plötzlich massiv thematisiert.
Russlands Standpunkt war immer: niemand hat das Recht, Assad zu stürzen, abgesehen von den Syrern.
Ein Regime-Change, der von Aussen…

Ursprünglichen Post anzeigen 883 weitere Wörter