Putsch im Westen der Ukraine : Arabischer Frühling klopft an Europas Tür

von Andrew Korybko

Die Medien berichten über die Unruhen in der Ukraine allein unter dem Winkel eines Konfliktes zwischen der russischen Vorherrschaft und der Integration in die Europäischen Union. In Wirklichkeit versuchen Washington und Brüssel gegen die wirtschaftliche Integration mit Russland vorzugehen, indem sie den Sturz einer demokratisch gewählten Regierung planen. Was in der Ukraine jetzt passiert zeigt, wie die mit den gefärbten Revolutionen getesteten Staatsstreich-Methoden jetzt mit den arabischen Frühlings- Aufständen zusammenschmelzen können, um europäische Regierungen von außen, zum alleinigen Vorteil des Westens, zu ändern. Weiterlesen

Die Ukraine und die pro-imperialistischen Intellektuellen

Beitrag von Alex Lantier (ohne hier beigefügten Anhang) wurde übernommen aus World Socialist Website http://www.wsws.org/de

Von Alex Lantier
6. Februar 2014

Der offene Brief „zur Zukunft der Ukraine,“ den eine Gruppe von westlichen Akademikern und außenpolitischen Verantwortlichen veröffentlicht hat, ist eine üble Verteidigung der andauernden extrem rechten Proteste, die von Washington und der Europäischen Union unterstützt werden. Er verbreitet die alte Lüge, die Politik der USA und der EU sei nur von selbstloser Liebe für Demokratie und Menschenrechte bestimmt. Diese Lüge wird seit der Auflösung der UdSSR vor fast einem Vierteljahrhundert in imperialistischen Kriegen und Interventionen in Osteuropa verbreitet. Weiterlesen

Expertin für Einmischungspolitik – Victoria Nuland reist im Auftrag des State Department nach Kiew

Kiew - Maidan
Ukrainische Fahne auf dem „Euromaidan“ / Foto: Evgeny Feldman; Lizenz: CC-BY-SA 3.0

von Hans-Werner Klausen

Seit dem Beginn der regierungsfeindlichen Demonstrationen von EU-Anhängern in Kiew sind zahlreiche Politiker aus NATO- und EU-Staaten nach Kiew gereist, um auf die ukrainische Staatsführung Druck auszüben. Zu ihnen gehört Victoria Nuland, seit dem 18. September 2013 als Abteilungsleiterin im US-Außenministerium Chefin des Bureau for European and Eurasian Affairs (offizielle Bezeichnung der Dienststellung: Assistant Secretary of State for European and Eurasian Affairs. Die Dienststellung eines „Assistant Secretary“ ist unter deutschen Verhältnissen mit einem Ministerialdirektor vergleichbar). Weiterlesen

EU und USA erhöhen Druck auf Ukraine

Von Peter Schwarz
4. Februar 2014

Die Europäische Union und die USA haben die Münchener Sicherheitskonferenz vom Wochenende genutzt, um den Druck auf die Ukraine massiv zu erhöhen. Sie wollen erreichen, dass eine Technokratenregierung eingesetzt wird, die harte wirtschaftliche Reformen nach den Vorgaben des Internationalen Währungsfonds verwirklicht, dass die Verfassung geändert, die Macht des Präsidenten beschnitten und die Opposition an der Macht beteiligt wird. Weiterlesen

Legt die Syrien-’Friedens’konferenz den Grundstein für Krieg?

Wer gegen Krieg in Syrien ist soll sich besser darauf einstellen, wieder etwas dagegen zu unternehmen

von Kevin Zeese und Margaret Flowers

Beitrag wurde übernommen aus http://www.antikrieg.com

Die Genf II-Konferenz, welche behauptet, die Beendigung des Krieges in Syrien zu suchen, scheint auf Scheitern ausgerichtet zu sein und stattdessen einen Vorwand zu liefern für eine militärische Intervention der Vereinigten Staaten von Amerika und deren Komplizen. Der Menschenrechtsaktivist Ajamu Baraika beschreibt die Verhandlungen als „orwell’sche Täuschung“ mit dem Ziel, eine Rechtfertigung für Krieg zu liefern, und eine Vielfalt von Fakten untermauern seine Sichtweise. Weiterlesen

Deutschlands Rolle in der Ukraine?

von Karl Müller

Allem Anschein nach führen die deutschen Massenmedien derzeit eine Kampagne gegen die Regierung der Ukraine und über diese Kampagne eine ebensolche gegen die Regierung Russlands. Was tatsächlich in der Ukraine passiert, entzieht sich deshalb der Kenntnis all derer, die darauf angewiesen sind, ihre Informationen aus den Massenmedien zu erhalten und sich auf der Grundlage dieser «Informationen» eine Meinung zu bilden. Weiterlesen

Umfrage zeigt, dass die Deutschen gegen Pläne für mehr militärische Intervention sind

Umfrage zeigt, dass die Deutschen gegen Pläne für mehr militärische Intervention sind

Die meisten wollen, dass Deutschland Probleme auf diplomatische Weise regelt

von Jason Ditz

Beitrag übernommen aus http://www.antikrieg.com

Jede Äußerung, die in den letzten Tagen aus dem deutschen Außenministerium und Verteidigungsministerium kam, hat die Vorstellung eines vermehrten militärischen Engagements im Ausland als Selbstverständlichkeit hochgespielt. Eine Befragung der Öffentlichkeit hatte offensichtlich keinen Platz in dieser Rechnung. Weiterlesen